Aktuelles

Dreikönigsfischen 2019

Am 06.01.2019 findet das Dreikönigsfischen statt. Treffpunkt ist um 07:00 Uhr am Vereinsheim.

Angelkartenausgabe 2019

An folgende Termine können die Angelkarten für das Jahr 2019 im Vereinsheim abgeholt werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

 

1. Wenn der Mitgliedsbeitrag und der Preis für die Angelkarten bis zum

    06.01.2019 auf unser Konto überwiesen ist.

 

2. Wenn der gültige Jahresfischereischein vorgelegt ist.

 

3. Wenn 10 Arbeitsstunden geleistet sind oder der Beitrag für nicht

    geleistete Arbeitsstunden überwiesen ist.

 

4. Wenn die Fanglisten bis zum 06.01.2019 ausgefüllt abgegeben sind.

    Es besteht die Möglichkeit, die Fanglisten unter der Postanschrift oder

    persönlich am Briefkasten einzuwerfen.

 

    Postanschrift:

 

    Vereinsheim Sportanglerverein

    Am Baggersee Böttingen

    74831 Gundelsheim

 

 

  • 06.01.2019 ab 9 Uhr
  • 13.01.2019 ab 9:30 Uhr
  • 19.01.2019 nach der Jahreshauptversammlung

 

 

Bei Abholung der Karten ist der Mitgliedsausweis vorzulegen, da er künftig jährlich abgestempelt werden muss!

Jahreshauptversammlung 2019

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Samstag, den 19. Januar 2019 um 15 Uhr im Vereinsheim

 

 

Tagesordnung

 

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

3. Bericht des Kassiers

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Kassiers

6. Bericht des Gewässerwarts

7. Bericht des Jugendwarts

8. Entlastung der Vorstandschaft

9. Ehrungen

10. Wahlen

11. Wahl der Kassenprüfer

12. Verschiedenes

 

Anträge können bis zum 13.01.2019 beim 1. Vorsitzenden,

Dieter Seemann schriftlich vorgebracht werden.

Fisch des Jahres 2019:                      Atlantischer Lachs (Salmo salar)

Der Atlantische Lachs (Salmo salar) wird Fisch des Jahres 2019.

Mit der Wahl dieser in Deutschland vom Aussterben bedrohten Fischart machen der Deutsche Angelfischerverband (DAFV), das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) darauf aufmerksam, dass für den Schutz, die Erhaltung und die erfolgreiche Wiederansiedlung der Lachse passierbare Flüsse und geeignete Laichhabitate dringend wiederhergestellt werden müssen.

„Der Lachs ist ein anspruchsvoller Wanderfisch, der unverbaute und saubere Flüsse und Bäche braucht, um vom Meer, seinem Hauptlebensraum, in seine Laichgebiete zu kommen und sich dort erfolgreich fortpflanzen zu können. Damit der Fisch des Jahres bald wieder in größerer Anzahl durch Flüsse wie den Rhein schwimmen kann, müssen wir die Anzahl der Barrieren in den Flüssen deutlich verringern und wirksame Auf- und Abstiegsanlagen errichten“, sagt BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel.

 

 

Hier geht es zur Webseite...

 

Pressemitteilung Deutscher Angelfischer - Verband e.V.

 

 

Quelle:

Deutscher Angelfischreiverband e.V

Foto: Michel Roggo